EvoluCreation
MasterMyLife
Workshops
Person
Über CCIEL
  DE | EN

Lesen Sie hier frühere Newsletters


Gratis Newsletter abonnieren

Newsletter Archiv

Nov 08, 2019

Design-basierte Organisationsentwicklung

EvoluCreation-Logol-400px.png
english


Evolucreative Newsletter

Newsletter Archiv


$Briefanrede$

»Design« ist ein Schlagwort der Stunde!

Design-basierte Organisationsentwicklung leite ich von Rick Mintrop's Arbeit (Cambridge 2016) her.

In Mintrop's Buch fand ich sowohl die Prinzipien von EvoluCreation (konzeptionell-iterative Entwicklung) als auch strategisches Vorgehen aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse entlang eines Interventionsdesigns wieder.

Die perfekte Symbiose von klarer Strategie und iterativer Entwicklung

Ein herkömmliches strategisches Vorgehen mit minutiös definierten Schritten und rigider Umsetzung läuft Gefahr, Wesentliches zu übersehen oder nicht auf Veränderungen und ungeahnte neue Möglichkeiten reagieren zu können.

Rein experimentelles Vorgehen, das sich ohne klare Zielsetzung »einfach mal auf den Moment einlässt und schaut, was dabei herauskommt«, riskiert, sich selbst orientierungslos zu zerreden oder im Sand zu verlaufen.

Die Eckpfeiler design-basierter Entwicklung

Design-basierte Entwicklung vereint strategische Ausrichtung mit der Kunst agiler Annäherung an Ziele durch Lernschlaufen. Sie baut auf folgenden Pfeilern:

  • Probleme verstehen und Soll-Situationen definieren,
  • Veränderungsprozesse verstehen und wissenschaftliche Grundlagen nutzen,
  • Change Strategie und Interventionsdesign entwerfen,
  • Interventionen umsetzen und iterativ weiterentwickeln.

In welchem Projekt könnte es für Sie Erfolg versprechend sein, »design-basiert« vorzugehen?

Design your Future!

»Dialog- und Lernkultur in Organisationen«

So lautet der Titel meines Buches, das sich einer kompetenz- und kulturorientierten Organisations- und Führungsentwicklung in Richtung zunehmender Selbstorganisation und Selbstmanagement widmet.

Inhaltsverzeichnis, Leseprobe, Testimonials

Mein Buch

Galerie_Buch_Cover_I.png

Kontaktieren Sie mich...

Für den Austausch von Ideen zu design-basierter Organisationsentwicklung oder anderen Fragen, die Sie gerade beschäftigen, stehe ich gerne zur Verfügung und wünsche Ihnen viel Erfolg bei allen Ihren Projekten!

Hans-Ueli Schlumpf
Coach & Organisationsberater

www

A_Unitag_QRCode_1566200816607.png

Relevante Veranstaltungen

03.-06. Dezember 2019: 3. Sylter Inseltreffen: »Ganzheitlich gesund und erfolgreich - Sinnhafte Arbeit und Werte im Leben leben«

23./24. Januar 2020: Die Changetagung Basel: »Der Mensch in der Selbst-Organisation«

Events

Kalender.png

»Design Your Future!« Kugelschreiber hier bestellen

Fancy Pen

Pens.png

Mitglied bso | SGO  

english

$Briefanrede$

»Design« certainly is one of current buzzwords!

I adopted the term Design-based Organizational Development from Rick Mintrop (Cambridge 2016).

In Mintrop's work I found a great reflection of my principles of EvoluCreation (conceptual-iterative development) as well as the approach of evidence based strategic change along an anticipated intervention design.

The perfect symbiosis of a clear strategy and iterative evolution

Conventional strategic approaches with their meticulously defined and rigidly followed steps are at risk to overlook essentials or not to be able to adapt in agile ways to unexpected change and seize new opportunities.

Purely experimental methodologies that mainly »engage in the present moment to see what evolves« without a clear objective or long term vision are at risk to dissipating ideas and eventually coming to nothing.

The pillars of Design-based Development

Design-based development combines a clear strategy with the art of agile iteration (step by step evolution through learning loops) and is based on the following pillars:

  • understand problems and define desired outcomes,
  • understand change processes and consult relevant scientific information,
  • develop a theory of action and an intervention design,
  • implement interventions and iterate in agile ways.

Which project that you are involved in could benefit from taking a »design-based« approach?

Newsletter Archive

Design Your Future!

»Dialogue- and Learning Culture in Organizations«

This is the title of my book (in german) that is dedicated to a capability- and culture-oriented approach to Organizational- and Leadership-Development towards increasing self-organization and self-management.

Table of content, reading samples, testimonials

My book

Galerie_Buch_Cover_I.png

Please contact me...

I'll be happy to share ideas around Design-based Development or other goals you may currently have and wish you the best of success in all your projects!

Hans-Ueli Schlumpf
Coach & Management Consultant

www

A_Unitag_QRCode_1566200816607.png

Relevant Events

03.-06. December 2019: 3. Sylter Inseltreffen: »Ganzheitlich gesund und erfolgreich - Sinnhafte Arbeit und Werte im Leben leben«

23./24. January 2020: Die Changetagung Basel: »Der Mensch in der Selbst-Organisation«

Events

Kalender.png

order your fancy »Desing Your Future!« pen here

Fancy Pen

Pens.png

Member bso | SGO  
KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | AGB
manage Newsletter subscription
LinkedIn XING Facebook Twitter Instagram

Oct 25, 2019

»Serious Play«

EvoluCreation-Logol-400px.png
english


Evolucreative Newsletter


$Briefanrede$

Es ist etwas Gutes in der Arbeitswelt angekommen!

Wenn ich über LinkedIn auf einen Artikel der NZZ stosse, in dem es um kreative Methoden geht, die wir in der Führungsentwicklung schon vor vielen Jahren eingesetzt haben, um Situationen zu reflektieren und Strategien zu entwickeln, dann dürfen wir bescheiden-genüsslich zur Kenntnis nehmen: wir waren auf einem innovativen Weg!

Mehr zu kreativer Beratungsarbeit...

Spielend Probleme lösen, Strategien entwickeln und Pläne schmieden

»Serious Play« steht für Methoden des »ernsthaften Spielens« (z.B. Lego Serious Play) in Lern- und Problemlösungsprozessen auf der Basis von arbeits- und organisationspsychologischen Grundlagen. Diese Arbeit in Coaching, Training und Teamentwicklung kann u.a. auch auf den »Methodenkoffer« des Soziologen, Psychiaters und Begründers des »Psychodrama«, Jakob Levy Moreno (1889-1974), zurückgeführt werden.

Bilder, Symbole und spontaner Selbstausdruck im »Hier und Jetzt« fördern spielerisch nicht nur Problemlösung und Innovation, sondern auch die Zusammenarbeit und Umsetzungskraft. Dass solche Methoden den Durchbruch wohl erst im 21. Jahrhundert schaffen würden, hat Moreno in kritischer Betrachtung seiner Zeitgenossen und weiser Vorahnung selbst gesagt. Und er lag richtig!

Gute Dinge brauchen ihre Zeit!

Gut, wenn man den Ursprung von Methoden kennt, denn darin steckt die wahre Kraft des evolutionären Sinns. Das verschont einem davor, heute zu sehr von »Lego« fasziniert zu sein und morgen jäh enttäuscht zu werden, wenn einer kommt und noch lauter schreit, dass »Playmobil« doch besser sei.

Im Ursprung steckt der evolutionäre Sinn!

Gut, wenn man den Dingen auf den Grund geht und sich an wissenschaftlichen Grundlagen, an zeitloseren Prinzipien und an der menschlichen Entwicklung orientiert, die werden so schnell nicht aus der Mode fallen.

Wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus?

Wer sich für die kreative Lösung von Konflikten und Problemen interessiert oder Inspiration sucht, wie Führung und Zusammenarbeit zukunftsfähig gestaltet werden können, dem kann ich nun mein Buch mit einem noch besseren Gewissen empfehlen. Denn wie sich zeigt, dürfen ja Ideen der Zeit auch gerne ein paar Schritte voraus sein!

Zum NZZ-Artikel »Wenn Businessleute Lego spielen, wird es ernst« (22.10.2019)

Design your Future!

»Dialog- und Lernkultur in Organisationen«

So lautet der Titel meines Buches, das sich einer kompetenz- und kulturorientierten Organisations- und Führungsentwicklung in Richtung zunehmender Selbstorganisation und Selbstmanagement widmet.

Inhaltsverzeichnis, Leseprobe, Testimonials

Mein Buch

Galerie_Buch_Cover_I.png

Für den Austausch von Ideen zu nächsten Schritten in Ihre »Zukunft der Arbeit« stehe ich gerne zur Verfügung und wünsche viel Erfolg bei allen Ihren Projekten!

Hans-Ueli Schlumpf
Coach & Organisationsberater

A_Unitag_QRCode_1566200816607.png
Mitglied Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung bso

Relevante Veranstaltungen

03.-06. Dezember 2019: 3. Sylter Inseltreffen: »Ganzheitlich gesund und erfolgreich - Sinnhafte Arbeit und Werte im Leben leben«

23./24. Januar 2020: Die Changetagung Basel: »Der Mensch in der Selbst-Organisation«

Events

Kalender.png

english

$Briefanrede$

Something good has arrived in the business world!

When I learn about an article in the newspaper via LinkedIn in which I read about creative methodolgies that we have applied many years ago in leadership development in order to reflect on situations and develop strategies, we pleasurable-humbly take note: we were on an innovative way!

More about creative coaching...

Solving problems, developing strategies and plans in playful ways

»Serious Play« describes methodologies (e.g. Lego Serious Play) applied in learning- and problem solving-processes based on a scientific background of organizational psychology. This work in coaching, training and team development can by tracked all the way back to the »tool box« of the sociologist, psychiatrist and founder of Psychodrama, Jakob Levy Moreno (1889-1974).

Images, symbols and spontaneous self-expression in the »Here and Now« are stimulating in a playful way not only problem solving and innovation but also constructive collaboration and effective execution. That such methodologies will have their breakthrough only in the 21st century, Moreno predicted in wise anticipation when looking at his contemporaries. And he was right!

Good things need their time!

It's good to know the roots of methodologies, because that's the source of power of the evolutionary purpose. It prevents us from being too enthusiastic about »Lego« today, only to be disappointed when tomorrow somebody else will shout even louder that »Playmobil« is better after all.

The evolutionary purpose roots in the origin!

It's good to thoroughly understand things and to look for guidance in science, in timeless principles and in the human evloution, because they won't run out of fashion anytime soon.

How will the future working world look like?

Who is interested in creative problem and conflict resolution, or is looking for inspiration on how sustainable leadership and collaboration could look like, I can now recommend my book even with a better conscience. Since long term experience shows that some ideas can easily be a step or two ahead of time!

Read NZZ-article »Wenn Businessleute Lego spielen, wird es ernst« (10.22.2019)
Design Your Future!

»Dialog- und Lernkultur in Organisationen«

This is the title of my book (in german) that is dedicated to a capability- and culture-oriented approach to Organizational- and Leadership-Development towards increasing self-organization and self-management.

Table of content, reading samples, testimonials

My book

Galerie_Buch_Cover_I.png

I'll be happy to share ideas around next steps towards your »future of work« and wish you the best of success in all your ventures and projects!

Hans-Ueli Schlumpf
Coach & Management Consultant

A_Unitag_QRCode_1566200816607.png
Member of the Swiss Association for Coaching, Supervision and Organization Development bso  

Relevant Events

03.-06. December 2019: 3. Sylter Inseltreffen: »Ganzheitlich gesund und erfolgreich - Sinnhafte Arbeit und Werte im Leben leben«

23./24. January 2020: Die Changetagung Basel: »Der Mensch in der Selbst-Organisation«

Events

Kalender.png

KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | AGB
manage Newsletter subscription
LinkedIn XING Facebook Twitter Instagram

Oct 11, 2019

CHANGE? - Yes, of course!... what else?

cciel_Logo.png

english version see below


Evolucreative Newsletter


$Briefanrede$

Ziele, Pläne, Herausforderungen, Optimierung, Erfolgserlebnisse, Abbruch, Neurorientierung, Aufbruch, neue Möglichkeiten, kontinuierliche Weiterentwicklung - das sind Merkmale lebenslangen Lernens, die dem sprichwörtlichen »Wandel als einzige Konstante« alle Ehre machen.

Was hat meine Arbeit damit zu tun?

Meine 60jährige »Navigation durch die unterschiedlichsten turbulenten Gewässer von Change« in der beruflichen Laufbahn und auf dem eigenen Lebensweg hat zwei design-basierte* Entwicklungskonzepte hervorgebracht:

EvoluCreation® ist der Arbeitstitel für meine Ansätze im Bereich Organisations-, Führungs- und Teamentwicklung. Dabei geht es um die iterative Entfaltung von Strukturen und Kompetenzen für agilere Formen von Management und Zusammenarbeit.

EvoluCreation_d.png

MasterMyLife® steht für meine Praxiserfahrung und Coachingangebote im Bereich Selbstmanagement und Persönlichkeitsentwicklung. Bewusster leben, Potenzial entfalten, kontinuierlich lernen, vom Beruf zur Berufung, mehr Sinn erfahren und Lebenspläne verwirklichen.

MasterMyLife_d.png

Sie werden sich fragen:

Wie kann man das alles unter einen Hut bringen?

Die Antwort ist einfach: Indem man das, womit viele Menschen viel kostbare Lebenszeit verbringen (mit sich selbst und anderen bei der Arbeit), zu einer wichtigen Sache erklärt. Und indem man den Dingen auf den Grund geht, um zu erkennen, wie sie zusammenhängen!

Wenn man vom Leben immer wieder vor neue Situationen gestellt und aufgefordert wird, statt sich an Komfort und Gewohnheit zu orientieren, vielmehr auf das eigene Herz zu hören und die Kreativität zu fördern sowie sich auf Prinzipien des Wandels und der Entwicklung zu stützen, um neue Herausforderungen zu meistern, dann wird vieles möglich, was gemeinhin für unmöglich gehalten wird.

Was fordert Sie im Moment gerade besonders?

Wenn Sie das eine oder andere Stichwort anspricht, würde ich mich freuen, mich mit Ihnen darüber zu unterhalten, was Sie für sich oder Ihr Team tun können, um Zusammenarbeit kreativer zu gestalten.

Design Your Future!

»Dialog- und Lernkultur in Organisationen«

So lautet der Titel meines Buches, das sich einer kompetenz- und kulturorientierten Organisations- und Führungsentwicklung in Richtung zunehmender Selbstorganisation und Selbstmanagement widmet.

Inhaltsverzeichnis, Leseprobe, Testimonials

Mein Buch

Galerie_Buch_Cover_I.png

Spannende Veranstaltungen

24. Oktober 2019: SGO Herbsttagung Zürich: »Humanisierung gewinnt?! - Wie die Veränderung im digitalen und globalen Umfeld gelingen kann«

03.-06. Dezember 2019: 3. Sylter Inseltreffen: »Ganzheitlich gesund und erfolgreich - Sinnhafte Arbeit und Werte im Leben leben«

23./24. Januar 2020: Die Changetagung Basel: »Der Mensch in der Selbst-Organisation«

Events

Kalender.png

Ich freue mich auf einen nächsten Kontakt und stehe Ihnen als Sparringpartner gerne zur Verfügung.

Viel Erfolg in allen Ihren Aufgaben und Projekten!

Hans-Ueli Schlumpf
Coach & Organisationsberater

Homepage

A_Unitag_QRCode_1566200816607.png

Mitglied Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung bso


*design-basiert: Erfahrungen sowohl auf intuitiver Wahrnehmung als auch auf wissenschaftlichen Hintergründen überprüft und in eine sinnhafte und wiederverwendbare Form für die nachhaltige Lösung von Problemen gebracht.  

 

english

$Briefanrede$

Goals, plans, challenges, optimization, success, breakdown, redirection, relaunch, new opportunities, continuous improvement - these are some of the attributes of life long learning that prove the honor to the famous saying that »change is the only constant« in life.

What has my work to do with it?

My 60 years long »navigation through quite diverse and turbulent waters of change« in my career and in personal life has emerged into two design-based* concepts:

EvoluCreation® is the title for my approaches to Organization-, Leadership- and Team Development. The aim is an iterative transformation of structures and capabilities for more agile management and collaboration.

EvoluCreation_e.png

MasterMyLife® represents my practice and coaching services for self-management and personal evolution. Mindful living, unleashing potential, continuous learning, finding purpose and meaning, manifesting your true self.

MasterMyLife_e.png

You may ask yourself:

How can you possibly combine all this?

The answer is easy: By declaring what many people spend a lot of their precious time with (themselves and others at work) as an important matter. And by exploring deeper truths of things and how they are connected!

If life puts you into new situations over and over where you are being challenged, instead of striving for comfort and habits, rather to listen to your own heart and foster your creativity as well as to trust principles of change and learning in order to solve problems, things become possible that we would commonly declare impossible.

What are some of your current challenges?

If one or the other key word in this newsletter resonates with you, I'd be happy to share some ideas on what you could do for yourself or for your team in order to charge  work and collaboration with more creativity.

Design Your Future!

»Dialog- und Lernkultur in Organisationen«

This is the title of my book (german), that is all about competency- and culture-based development of Organization and Leadership towards the trend of increasing self-organization and self-management.

Table of content, Reading Sample, Testimonials

My Book

Galerie_Buch_Cover_I.png

Exciting Events

24. October 2019: SGO Herbsttagung Zürich: »Humanisierung gewinnt?! - Wie die Veränderung im digitalen und globalen Umfeld gelingen kann«

03.-06. December 2019: 3. Sylter Inseltreffen: »Ganzheitlich gesund und erfolgreich - Sinnhafte Arbeit und Werte im Leben leben«

23./24. January 2020: Die Changetagung Basel: »Der Mensch in der Selbst-Organisation«

Events

Kalender.png

I'd be looking forward to a next contact and would be happy to serve as a sparringpartner.

Best of success in all your assignments and projects!

Hans-Ueli Schlumpf
Coach & Consultant


Homepage

A_Unitag_QRCode_1566200816607.png

Member of the Swiss Association for Coaching, Supervision and Organization Development bso


*design-based: Experiences and learnings reflected on intuitive perception as well as scientific evidence, insights shaped into a meaningful and reproduceable form for sustainable problem solving.  
KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | AGB
manage Newsletter subscription
LinkedIn XING Facebook Twitter Instagram

Sept 27, 2019

Selbstmanagement für Führungskräfte

MasterMyLife-Logo-400px.png
english


Evolucreative Newsletter


 

$Briefanrede$

In diesem Newletter geht es um die Wichtigkeit eines guten Selbstmanagements für Führungskräfte. Denn, wer andere führen muss, muss vor allem sich selbst gut führen können.

Selbstmanagement für Führungskräfte

Führungskräfte müssen bei ihrer Arbeit viele Interessen berücksichtigen. Dabei müssen sie nicht selten die eigenen Bedürfnisse zurückstecken. Auf Dauer kann sich das negativ auswirken. Deshalb: Wer sich selbst gut führen kann, kann in der Arbeit, für Mitarbeitende, für Kunden und auch für die Familie besser präsent sein.

»Sich selbst gut führen« heisst auch, eine wichtige Fähigkeit zu kultivieren: die Fähigkeit zur Reflexion bzw. Selbstreflexion. Reflektiert arbeiten (Reflective Practice) bedeutet, Situationen und Ereignisse aus etwas Distanz zu betrachten, Zusammenhänge zu erkennen sowie wichtige Erkenntnisse (Key Learnings) abzuleiten. Dazu gehört auch, sich selbst und die »eigene Rolle im Geschehen« besser zu verstehen. So ist es möglich, das eigene Denken agil weiterzuentwickeln und Verhalten situativ anzupassen, um bewusster auf Situationen Einfluss zu nehmen und erwünschte Resultate herbeizuführen. Die Kurzdefinition dafür lautet: »sich stetig weiterentwickeln bedeutet auch, gut für sich selbst zu sorgen«. Damit einher gehen auch Entschleunigung und Regeneration, womit ein optimaler Rahmen für Reflexion geschaffen wird.

Das übergeordnete Ziel besteht darin, sich wichtiger Faktoren für Professionalität und Wohlbefinden sowie der Dynamik zwischenmenschlicher Kommunikation - bei der Arbeit und im Privatleben - bewusster zu werden.

Führungskräften hilft diese Fähigkeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, Verantwortung mit grösserer Umsicht sowie Führungsaufgaben gelassener wahrzunehmen. Ganz allgemein ist, wer die Fähigkeit der »Reflective Practice« entwickelt, zunehmend in der Lage, tägliche Aufgaben und auch zwischenmenschliche Beziehungen befriedigender zu erleben.

mehr erfahren...

Helping People to coach themselves

Coaching und Workshops

Coaching im 1:1-Setting ist die effektivste Form der persönlichen Weiterentwicklung: Professionell begleitetes, individuelles Lernen »aus der Praxis für die Praxis«.

Gerne gestalte ich für Ihre Führungskräfte einen Workshop, um wirksame Tools für ein bewussteres Selbstmanagement kennenzulernen.

Kontaktieren Sie mich für weitere Informationen.

Ich würde mich freuen, etwas für Sie zu tun, das Ihnen die Arbeit erleichtert und Ihr Wohlbefinden steigert.

Beste Grüsse und gutes Gelingen!

Hans-Ueli Schlumpf
Coach & Organisationsberater

Mitglied Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung bso

A_Unitag_QRCode_1566200816607.png

»Dialog- und Lernkultur in Organisationen«

So lautet der Titel meines Buches, das sich einer kompetenz- und kulturorientierten Organisations- und Führungsentwicklung in Richtung zunehmender Selbstorganisation und Selbstmanagement widmet.

Leseprobe und Testimonials zum Buch

Das Buch

Galerie_Buch_Cover_I.png

Veranstaltungsempfehlungen

03.-06. Oktober 2019: IAK Kongress Kirchzarten: »Wirtschaft und Spiritualität - Unternehmerischer Erfolg und Mitmenschlichkeit«

24. Oktober 2019: SGO Herbsttagung Zürich: »Humanisierung gewinnt?! - Wie die Veränderung im digitalen und globalen Umfeld gelingen kann«

03.-06. Dezember 2019: 3. Sylter Inseltreffen: »Ganzheitlich gesund und erfolgreich - Sinnhafte Arbeit und Werte im Leben leben«

23./24. Januar 2020: Die Changetagung Basel: »Der Mensch in der Selbst-Organisation«

Events

Kalender.png

 

english

$Briefanrede$

This newsletter is about the importance of effective self-management for leaders. Because, who must lead others, must be able to lead themself very well.

Self-Management for Leaders

Leaders in their daily work have to take many interests into consideration. There is a risk that they forget about their own needs. This can take its toll over time. Therefore: Who can lead him-/herself well can be much more effective at work, be more present for colleagues, for customers and also for the familiy.

»To lead oneself well« means cultivating an important capability: the capability of reflection, self-reflection, respectively. »Reflective Practice« means to contemplate significant situations and happenings from a distance, to identify correlations as well as key learnings. To better understand oneself and »one's own role in certain situations« is part of the process. This enables the continuous agile development of our thinking and situational adaptation of our behaviour in order to influence desired outcomes. A brief definition for it: »to continuously evolve means also to take good care of oneself«. To temporarily slow down and regenerate creates the perfect environment for reflection.

The overall purpose is to become more aware of important factors for professionality and wellbeing and of the dynamics of human communication and interaction at work as well as in private life.

Leaders become better able to focus on essentials, to take deliberate responsibility and to go into challenging situations with composure. In general, who cultivates »reflective practice« is significantly improving their experience in everyday tasks as well as in human relations.

learn more...
Helping People to coach themselves

Coaching and Workshops

Coaching in a 1:1-setting is the most effective form of continuous personal development: professionally facilitated individualized learning »from practice for practice«.

It's also possible to run a workshop with your leaders for them to acquire effective tools for their self-management.

Please contact me for more information.

I'd be happy to do something for you that can help you to become more effective at work and improve your wellbeing.

Best regards and much success!

Hans-Ueli Schlumpf
Coach & Consultant

Member of the Swiss Association for Coaching, Supervision and Organization Development bso
A_Unitag_QRCode_1566200816607.png

»Dialogue- and Learning Culture in Organizations«

This is the title of my book (in german) that is all about competency- and culture-based development of Organization and Leadership towards the trend of increasing self-organization and self-management.

Reading sample and testimonials (in german)

The book

Galerie_Buch_Cover_I.png

Event recommendations

03.-06. October 2019: IAK Kongress Kirchzarten: »Wirtschaft und Spiritualität - Unternehmerischer Erfolg und Mitmenschlichkeit«

24. October 2019: SGO Herbsttagung Zürich: »Humanisierung gewinnt?! - Wie die Veränderung im digitalen und globalen Umfeld gelingen kann«

03.-06. December 2019: 3. Sylter Inseltreffen: »Ganzheitlich gesund und erfolgreich - Sinnhafte Arbeit und Werte im Leben leben«

23./24. January 2020: Die Changetagung Basel: »Der Mensch in der Selbst-Organisation«

Events

Kalender.png

KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | AGB
unsubscribe Newsletter abmelden
LinkedIn XING Facebook Twitter Instagram

Sept 20, 2019

Selbstorganisation: (Wie) Kann sie gelingen?

EvoluCreation-Logol-400px.png
english


Evolucreative Newsletter


$Briefanrede$

In diesem Newsletter geht es um »Selbstorganisation« als Managementkonzept, um die damit verbundene Wichtigkeit von Selbstmanagement und Reflective Practice als Fähigkeit des praxisorientierten Lernens, damit es gelingt, und was mein Buch damit zu tun hat.

Ich wünsche anregende Lektüre!

Selbstorganisation: Das zukunftsfähige Managementkonzept!?

Neue Managementkonzepte sind oft rasch in aller Munde. Unter klingenden Namen werden sie attraktiv »verpackt« wie Produkte, die man im Laden kauft oder online bestellt. Dass dabei die Vorteile in den Vordergrund gestellt werden, ist legitim und schlicht »gutes Marketing«. Auf Risiken und Nebenwirkungen hinzuweisen, ist bei Arzneimitteln gesetzliche Pflicht, bei den meisten anderen Produkten muss man sie jedoch erfahren. Das ist eine gute Gelegenheit, um wichtige Dinge zu lernen.

Inspiriert von Laloux (2015), Robertson (2015) und anderen Autoren arbeiten viele Unternehmen mit Ansätzen der Selbstorganisation. Diesbezügliche Erfolgsmeldungen sind wegweisend und ermutigen andere, sich ebenfalls damit zu befassen. Auf Herausforderungen, Risiken und gescheiterte Beispiele stösst man erst, wenn man etwas genauer hinschaut oder selbst damit experimentiert. Auch das sind hervorragende Gelegenheiten, viel dazuzulernen.

Klare Strukturen und kreative Methoden bilden die Basis für Selbstorganisation. Ob diese tatsächlich gelingt, ist jedoch eine Frage von Kompetenzen, d.h. von kognitiven sowie kommunikativen Fähigkeiten und wie diese genutzt werden, um sich selbst gut zu führen und als Team gut zusammenzuarbeiten. Dazu gehören nicht nur die fachliche Qualifikation und die Arbeitsorganisation, sondern auch der zwischenmenschliche Umgang sowie die konstruktive Lösung von Problemen und Konflikten.

Lernen aus der konkreten Alltagserfahrung - auch bekannt als Reflective Practice - ist eine wirksame Methode, um Probleme nachhaltig zu lösen sowie sich selbst und das Team kontinuierlich weiterzuentwickeln. Tatsächlich ist sie ein Schlüssel, damit Selbstorganisation (die den Namen auch verdient!) langfristig gelingen kann und sowohl für den Menschen als auch das Unternehmen tatsächlich zum Erfolgsmodell wird.

Reflective Practice hat in meiner langjährigen Tätigkeit in der Führung, Schulung und Beratung sowie permanenten persönlichen Weiterentwicklung unzählige richtungsweisende Erkenntnisse hervorgebracht. Aus diesen Erfahrungen in vielen Veränderungsprojekten sowohl in der eigenen Biografie als auch in der transformativen Arbeit mit Menschen, Teams und Organisationen ist dann auch mein Buch entstanden.

Wenn etwas besser werden soll, kommen wir um Reflexion - über Dinge strukturiert nachzudenken und sie bewusst zu ändern - nicht herum. Reflective Practice ist die Schlüsselkompetenz der Zukunft!

Mehr Informationen zu meinem Profil

Helping Teams achieve their Goals!

»Dialog- und Lernkultur in Organisationen - Sinnorientierte Selbstorganisation durch EvoluCreation gestalten«

So lautet der Titel meines Buches, das sich einer kompetenz- und kulturorientierten Organisations- und Führungsentwicklung in Richtung zunehmender Selbstorganisation und Selbstmanagement widmet.

Anstatt mit vermeintlich »einfachen Rezepten« Menschen und Organisationen in Krisen zu stürzen oder viel Staub aufzuwirbeln, um am Ende doch alles beim Alten zu lassen, weise ich auf Potenzial, Komplexität und Stolpersteine hin und schlage Wege vor, wie sie gemeistert werden können. Ich finde, das ist transparent und realistisch und kann zum guten Gelingen beitragen.

Warum soll man das Rad neu erfinden und die gleichen Fehler wiederholen, wenn man auch voneinander lernen kann? Vielleicht weil man sich von »einfachen Lösungen« für komplexe Probleme verführen und täuschen lässt? Weil man denkt, man sei der Erste in der Geschichte der Menschheit, der vor einer bestimmten Herausforderung stehe? Oder weil man glaubt, man hätte alles im Griff und Fehler seien etwas, das nur anderen passiere!?

Machen, scheitern, lernen, austauschen, verbessern, es schaffen, teilen, co-kreieren - das ist der Weg, der wirklich weiterbringt!

Inhaltsverzeichnis, Leseprobe, Testimonials

Das Buch


Galerie_Buch_Cover_I.png

Ich freue mich auf einen nächsten Kontakt, wenn sich die Gelegenheit bietet, stehe gerne zur Verfügung für Fragen rund um Selbstorganisation und Selbstmanagement und wünsche viel Erfolg bei allen Ihren Projekten!

Hans-Ueli Schlumpf
Coach & Organisationsberater

A_Unitag_QRCode_1566200816607.png
Mitglied Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung bso

Relevante Veranstaltungen

03.-06. Oktober 2019: IAK Kongress Kirchzarten: »Wirtschaft und Spiritualität - Unternehmerischer Erfolg und Mitmenschlichkeit«

24. Oktober 2019: SGO Herbsttagung Zürich: »Humanisierung gewinnt?! - Wie die Veränderung im digitalen und globalen Umfeld gelingen kann«

03.-06. Dezember 2019: 3. Sylter Inseltreffen: »Ganzheitlich gesund und erfolgreich - Sinnhafte Arbeit und Werte im Leben leben«

23./24. Januar 2020: Die Changetagung Basel: »Der Mensch in der Selbst-Organisation«

Events


Kalender.png

english

$Briefanrede$

This newletter is about »Self-Organization« as a management concept, about the relevance of individual Self-Management, about Reflective Practice as a core capability to make it work, and what my book has to do with it.

I wish you inspiring readings!

Self-Organization: The management concept of the future!?

The news about innovative concepts is usually spreading fast. They come with fancy titles »wrapped« in appealing ways like products that you buy at the store or online, highlighting promising features and outcomes. This is o.k. and simply »good marketing«. For health products it's the law to clearly declare risks and side effects, with most other products you have to (and you will) find out yourself by experience. This is a wonderful way to learn.

Inspired by Laloux (2015), Robertson (2015) and other authors many companies and institutions are working with concepts of Self-Organization. Related success stories are encouraging others to engage in the same direction. You only learn about challenges, risks and failures if you take a closer look or start experimenting yourself. These, again, are great ways to gain important insights.

Functional structures and creative methodologies build the solid foundation for Self-Organization. Whether it will really succeed, though, will be more a matter of competencies, i.e. cognitive and communicative capabilities and how people use them to manage themselves and collaborate well in the team. This includes not only technical skills and organizing their work, but in particular their communication and collaboration as well as constructive problem and conflict resolution.

Learning from everyday situations and experience - aka Reflective Practice - is a highly effective methodology to constructive problem solving as well as to continuously evolve as a person and as a team. In fact, reflective practice is key to establish and sustain Self-Organization (that really deserves the name!) and to become a success model for both, individuals and the organization.

Reflective practice for me generated crucial learnings and insights in a long history of experience in Management, Training, Consulting and Coaching as well as personal development, from countless change projects in my own biography and in the transformative work with individuals, teams and organizations. All of which eventually lead to creating my book.

If something should improve, there is no shortcut around reflection, i.e. to think about things in a structured way and change them deliberately. Reflective Practice is a key skill for the future!

More Information about my profile
Helping Teams achieve their Goals!

»Dialog- und Lernkultur in Organisationen - Sinnorientierte Selbstorganisation durch EvoluCreation gestalten«

This is the title of my book (in german) which is all about a competency- and culture-based approach to a future oriented evolution of leadership and management towards Self-Organization and Self-Leadership.

Instead of pushing people and organizations into crisis with supposedly »simple recipes» or make a lot of noise just to leave everything as it was, I show the potential and complexitiy, point out pitfalls and offer tools on how to master them. This, I find, is transparent and realistic and can really help others to succeed.

Why should we reinvent the wheel and repeat the same mistakes while we could actually learn from each other? Perhaps because we are seduced and deceived by »quick fixes« to complex problems? Because we think that we are the first ones in human history to face a specific challenge? Or because we believe we have everything under control while failure is something that happens only to others!?

To do, to fail, to share, to learn, to improve, to succeed, to inspire - this is the way how we really progress!

Table of content, reading sample, testimonials

The book


Galerie_Buch_Cover_I.png

I'm looking forward to an opportunity to meet (again) and am happy to share ideas around Self-Organization and Self-Management. Meanwhile I wish you much success in all your projects!

Hans-Ueli Schlumpf
Coach & Management Consultant

A_Unitag_QRCode_1566200816607.png
Member of the Swiss Association for Coaching, Supervision and Organization Development bso  

Relevant Events

03.-06. October 2019: IAK Kongress Kirchzarten: »Wirtschaft und Spiritualität - Unternehmerischer Erfolg und Mitmenschlichkeit«

24. October 2019: SGO Herbsttagung Zürich: »Humanisierung gewinnt?! - Wie die Veränderung im digitalen und globalen Umfeld gelingen kann«

03.-06. December 2019: 3. Sylter Inseltreffen: »Ganzheitlich gesund und erfolgreich - Sinnhafte Arbeit und Werte im Leben leben«

23./24. January 2020: Die Changetagung Basel: »Der Mensch in der Selbst-Organisation«

Events

 

Kalender.png

KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | AGB
manage Newsletter subscription
LinkedIn XING Facebook Twitter Instagram

Sept 13, 2019

Wie sieht die »Zukunft der Arbeit« aus?

cciel_Logo.png

english version see below

Evolucreative Newsletter


$Briefanrede$

Wie sieht die »Zukunft der Arbeit« aus?

Das ist eine der Kernfragen, die sich immer mehr Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeitende stellen.

Welches sind zukunftsfähige Organisationsformen? Was ist zukunftsfähige Führung? Wie können wir als Team besser zusammenarbeiten? Was will ich selbst wirklich? Was ist mir wichtig? Wie sieht »meine« Arbeit der Zukunft aus? Das sind die Schlüsselfragen, die die Gestaltung der »Zukunft der Arbeit« anstossen.

Und die wichtigste aller Fragen lautet: Welches sind heute wichtige Schritte in die richtige Richtung?

Drei Kernkompetenzen sind dabei erfolgsentscheidend:

  • Konstruktiver Dialog,
  • Kontinuierlich Lernen,
  • Miteinander Kreieren!

Dabei wird es nicht die eine einzig richtige »Arbeit der Zukunft« geben. Es wird die Arbeit geben, die Sie wollen, die Sie kreieren und die auch für Sie bzw. für Ihr Unternehmen funktionieren wird.

Inspirierende Lektüre und persönlicher Austausch können entscheidende Denkanstösse liefern!

Impressionen kreativer Beratungsarbeit

Helping People achieve their Goals!

»Dialog- und Lernkultur in Organisationen«

So lautet der Titel meines Buches, das sich einer kompetenz- und kulturorientierten Organisations- und Führungsentwicklung in Richtung zunehmender Selbstorganisation und Selbstmanagement widmet.

Grundlagenwissen und praktische Orientierungshilfen bringen Klarheit in das Design und die Navigation durch Veränderungsprozesse - unabhängig davon, aus welcher Perspektive man es betrachtet: als »Gestalter« oder als »Opfer«. Nützliche Tools unterstützen wirksames Handeln und kontinuierliches Lernen auf dem Weg in die »Zukunft der Arbeit«, was auch immer das für Ihr Unternehmen oder für Sie persönlich gerade bedeutet.

Inhaltsverzeichnis, Leseprobe, Testimonials

Das Buch


Galerie_Buch_Cover_I.png

Neue Newsletter Serie

Dies ist mein erster Newsletter im neuen Format.

EvoluCreation® ist mein Konzept für den Bereich »Integrale Organisationsentwicklung«.

MasterMyLife® steht für den Bereich »Integrale Führung und Selbstmanagement«.

Je nach Themenfokus werden Newsletter in diesem einheitlichen Format unter dem entsprechenden Logo erscheinen.

Da wir in der einen oder anderen Weise in Verbindung stehen/standen, ist Ihre E-Mail-Adresse in der Datenbank erfasst. Ich freue mich über Ihr Interesse und wünsche anregende Lektüre. Sie können den Newsletter über den Link am unteren Ende jederzeit abbestellen.

Mehr Information zu meinen Dienstleistungen

Die Konzepte


EvoluCreation-Logol-400px.png

 

MasterMyLife-Logo-400px.png

Workshop am 3. Sylter Inseltreffen vom 03.-06. Dezember 2019

Im Rahmen des Sylter Inseltreffens für Führungskräfte, HR Fachleute, Betriebsräte und andere Interessierte unter dem Titel »Ganzheitlich gesund und erfolgreich - Sinnhafte Arbeit und Werte im Leben leben« werde ich einen Workshop zu den »Sechs Gestaltungsprinzipien für sinnorientierte Selbstorganisation« durchführen.

Zum Flyer


Ich freue mich auf einen nächsten Kontakt, wenn sich die Gelegenheit bietet, stehe gerne zur Verfügung, um mit Ihnen an der »Zukunft Ihrer Arbeit« zu bauen, und wünsche viel Erfolg bei allen Ihren Projekten!

Hans-Ueli Schlumpf
Coach & Organisationsberater

A_Unitag_QRCode_1566200816607.png

Mitglied Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung bso


 

english

$Briefanrede$

How will the »Future of Work« look like?

This is the core question that more and more Organizations, Leaders and Colleagues are posing.

How will organizations »fit for the future« look like? What is inspiring leadership? How can we as a team collaborate better? What do I really want for myself? What is important to me? How do I want »my« work of the future to look like? These are the main questions that will shape the »future of work«.

And the most important question of all is: Which are important steps in the right direction to take today?

Three core capabilities are key:

  • Constructive Dialogue,
  • Continuous Learning,
  • Co-Creation!

There is no such thing as the one and only right »work of the future«. In fact there can only be the work that you want and you create, that will be the one that will work out for you and your organization.

Inspiring readings and conversations with creative people can stimulate innovative ideas!

Impressions of creative consulting

Helping People achieve their Goals!

»Dialog- und Lernkultur in Organisationen«

This is the title of my book (german), that is all about competency- and culture-based development of Organization and Leadership towards the trend of increasing self-organization and self-management.

Fundamental knowledge and practical models bring clarity into the navigation through change processes on an organizational as well as a personal level. Effective tools encourage deliberate action towards continued learning and shaping the "future of work", whatever this may mean in any given situation for your organization or yourself.

Table of content, Reading Sample, Testimonials

The book


Galerie_Buch_Cover_I.png

New Newsletter Series

This is my first Newsletter in this new format.

EvoluCreation® is the title of my approach to »Integral Organization Development«.

MasterMyLife® is my concept for »Integral Leadership and Self-Management«.

Depending on the main content, newsletters will be published in this layout under the corresponding logo.

We are/were linked in one way or another, that's why your e-mail address is in the database. I'm happy to have you as a reader and wish you inspiring readings. Yet, you can unsubscribe anytime using the link at the bottom end.

More Information about my services

The concepts

 

EvoluCreation-Logol-400px.png

 

MasterMyLife-Logo-400px.png

Workshop at the »3rd Sylter Inseltreffen« December 03-06, 2019

Within the Sylter Inseltreffen »Ganzheitlich gesund und erfolgreich - Sinnhafte Arbeit und Werte im Leben leben«, which is addressing Leaders, HR Professionals, Coaches and other people interested, I will facilitate a workshop under the title »Sechs Gestaltungsprinzipien für sinnorientierte Selbstorganisation« (Six shaping principles for purpose driven self-organization).

Information and Program

I'm looking forward to a next personal contact and will be happy to support you in the creation of »your future of work«. I wish you much inspiration and success in your projects!

Hans-Ueli Schlumpf
Coach & Consultant

A_Unitag_QRCode_1566200816607.png

Member of the Swiss Association for Coaching, Supervision and Organization Development bso


KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | AGB
manage Newsletter subscription
LinkedIn XING Facebook Twitter Instagram

CCIEL - Competency Center for Integral Evolution and Leadership

Hans-Ueli Schlumpf
CH-4102 Binningen / Basel (Switzerland)
T: +41 (0)79 888 92 92    W: www.cciel.ch

> NEWSLETTER

Kontakt

To: office






EvoluCreation

- Evolucreative Consulting
- Gallerie

MasterMyLife

- MasterMyLife Coaching
- Gallerie

Workshops

- CCIEL Workshops
- Gast Workshops

Shop

- Shop

Person

- Person
- Profil Hans-Ueli Schlumpf
- Hans-Ueli Schlumpf CV pdf

Über CCIEL

- Über CCIEL
- Kontakt
- Newsletter
- Impressum
- AGB
- Datenschutz

Links

- Links

Newsletter

- Lesen Sie hier frühere Newsletters